Mrz
2
Sa
2024
Untersuchung auf Nosemose @ Schutzhaus am Neugebäude
Mrz 2 um 10:00

Am 2. März 2024 findet die traditionelle Untersuchung der ausgewinterten Völker auf Nosemose statt.

Für alle, die an der Untersuchung teilnehmen wollen: bereits ab Jänner – jedenfalls jedoch bevor bei wärmeren Temperaturen die Reinigungsflüge stattfinden – 20-30 tote Bienen vom Bodenbrett der Beuten einsammeln. Um den Zerfall der Bienen bzw. Schimmelbildung zu unterbinden, die Behälter mit den Bienen bis zur Untersuchung im Tiefkühlfach aufbewahren.

Der Bericht von der Untersuchung im letzten Jahr: https://www.imkerverein.at/untersuchung-auf-nosemose-2023/