Einträge von Marcus

Varroabehandlung am Vereinsbienenstand

  Am 11. August 2018 fand am Vereinsbienenstand die 1. Varroabehandlung in diesem Jahr statt. Für die Behandlung wurde eine 85% Ameisensäure-Lösung verwendet. Von dieser Lösung wurden 80ml in einen Universalverunster gefüllt. Diese Aufgabe übernahm unsere Kollegin Agniezka. Für die neuen Imker am Vereinsbienenstand, nahm unser Obmann Gustav Penka Universalverdunster mit. Nachdem die Universalverdunster angefüllt […]

Bienenstöcke werden verkleinert um sie Winterfit zu machen

Nachdem wir erfolgreich die Honigernte hinter uns gebracht haben, bereiten wir unsere Bienenvölker schön langsam auf dem Winter vor. Im Laufe der nächsten Tage werden die Bienenvölker auf eine Zarge runter gesetzt. Das ist schon viel Arbeit. Der restliche Honig muss noch geschleudert werden, solange nicht schon zugefüttert worden ist. Falls nach der Honigernte zugefüttert […]

Bienenstand 09. Dezember 2017

An diesem Samstag fand die Restentmilbung beim Vereinsbienenstand am Zentralfriedhof statt. Dabei wurden Oxalsäure-Tabletten mit einem Verdampfer in das Bienenvolk gegeben. Es wurde eine Tablette auf das „Pfännchen“ des Verdampfers gelegt. Das Pfännchen wird in der Mitte des Bodenbrettes positioniert und das Flugloch mit Schaumstoff abgedichtet. Durch Erhitzen des Pfännchens wird die eingelegte Oxalsäure-Tablette verdampft. […]

Bienenstand 30. September 2017

Der Herbst ist für Imker eine ruhigere Zeit. Um die Bienen fit für den Winter zu machen, mussten wir im September einige wichtige Punkte berücksichtigen. Anfang September fand die zweite Varroabehandlung statt. Heuer war der Varrobefall am Vereinsbienenstand nicht sehr stark. Neben der Varroabehandlung, wurden die Völker fleißig zugefüttert.  Wir sind zuversichtlich, dass die Bieneb […]

Bienenstand 02. September 2017

Im Laufe dieser Woche fand die zweite Varroabehandlung statt. Nach unserer ersten Varroabehandlung, war der Varroaabfall, wesentlich geringer als im letzten Jahr. Darüber sind wir sehr glücklich!