Die im Rahmen der Honigprämierung gespendeten Honige der Vereinsmitglieder des Wiener Bienenzuchtvereins, Ortsgruppe 1 wurden am 28.11.2017 von Obmann Gustav Penker, Obmann Stv.in Verena Rücker, Kassierin Agnieszka Fritzl-Romanska und Schriftführer Stv. Alois Pack dem SOS Kinderdorf Wien übergeben. Der Leiter des SOS Kinderdorfes, Herr Erwin Roßmann, freute sich über die großzügige Spende von 60 Gläser feinsten Wiener Honigs.

Im Anschluss an die Übergabe, bei einer guten Tasse Kaffee, erfuhren wir auch noch einiges über das vielfältige Angebotsspektrum des SOS Kinderdorfes Wien, das über die Betreuung in Kinderdorf-Familien hinausgeht.

Wieder einmal wurde die Welt durch unsere Bienen ein Stückchen bunter.