Zum Tag des Honigs, dem 7. Dezember beschenkte der Bienenzuchtverein Wien –
Ortsgruppe 1, wie jedes Jahr, eine sozial arbeitende Einrichtung mit einer Honigspenden der
Vereinsmitglieder.
Heuer wählte der Vorstand das SOS Kinderdorf Wien, im 21. Bezirk Anton Bosch Gasse 29 aus.

Das SOS Kinderdorf Wien bietet Kindern, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht bei ihren Eltern leben können, ein neues Zuhause in einer liebevollen, familiären Gemeinschaft.
Dahinter stehen oftmals Probleme wie Überforderung der Eltern, Krankheit, aber auch physische psychische Gewalt, u.v.m.
Mit professioneller Hilfe können die Kinder und Jugendlichen ihre Vergangenheit aufarbeiten und bekommen dadurch die Chance auf eine positive Zukunft.
(Ausschnitt aus dem Folder des SOS Kinderdorfes Wien)

Dem Geschäftsführer des SOS Kinderdorfes Wien, Herrn Erwin Rossmann, wurde im Rahmen
einer kleinen Feier von Vertretern der Ortsgruppe, eine Honigspende von 77 kg Honig
verschiedenster Sorten übergeben.
Herr Rossmann dankte allen Spendern der Ortsgruppe 1 sehr, sehr herzlich.

Der Vortand dankt allen Spendern auf das herzlichste.
Ohne Ihre Großzügigkeit könnten wir diese Aktion nicht durchführen.

Mit freundlichen Grüßen
Robert Schrötter
Schriftführer
Bienenzuchtverein Wien –
Ortsgruppe 1
Gegr. 1923